Förderverein Seelau-Želina e.V.

Das Erste ist einmal geschafft. Der Vorstand wurde gewählt. 1. Vorsitzende ist Vanessa Hünkemeier, 2. Vorsitzender Peter Schöner. Die Vereinsgründung wurde beschlossen. Wir freuen uns über alle die Interesse haben, diesen Förderverein in der Zukunft zu unterstützen. Der Verein fördert in selbstloser und gemeinnütziger Weise die Völkerverständigung und die Kultur. Insbesondere unterstützt der Förderverein Seelau/Želina die Renovierung der Kirche des Hl. Laurentius, die sich heute im Besitz der Gemeinde Rokle befindet und eine kulturelle Begegnungsstätte werden soll. Unser Verein möchte die Gemeinde Rokle unterstützen, die Räumlichkeiten der Kirche des Hl. Laurentius so zu renovieren, dass sie als kulturelle Begegnungsstätte dienen können. Die renovierten Räumlichkeiten sollen nach Absprache mit der Bürgermeisterin genutzt werden, um die Verständigung zwischen ehemaligen und heutigen Bewohnern des Ortes Seelau/Želina und der angrenzenten Orte zu fördern. Dies soll zur Völkerverständigung und zum Erhalt des kulturellen und historischen Erbes beitragen und Vorurteile oder Unbehagen untereinander abbauen.